Archive for April, 2010

29th April
2010
written by DedalusRoot


Inzwischen kommt es selten vor, dass ich mir ein neues Spiel kaufe. Das liegt daran, dass mich viele Neuerscheinung nicht reizen. Als alter Pen&Paper-Veteran und Würfelsammler liegen meine Vorlieben nämlich ganz klar bei Rollenspielen… und die sind seit einiger Zeit (Danke den Hinweis, doncish!) fast alle Massen-Mehrspieler-Online-Gemeinschaftsspiele (Übersetzung: Wiki). Dagegen ist nichts einzuwenden. Ich habe selbst einige Zeit MMO gespielt, musste aber feststellen, dass der “Time Sink” für einen berufstätigen Menschen mit Privatleben kaum zu bewältigen ist… Nichtsdestotrotz liebe ich Fantasy-Rollenspiele jeglicher Art und nachdem Dragon Age von allen Seiten über den grünen Klee gelobt wurde, muss ich mir das gute Stück natürlich mal anschauen… (more…)

29th April
2010
written by DedalusRoot

Weil übermorgen der 1. Mai ist und in Angedenken an Bradley Nowell…


27th April
2010
written by DedalusRoot

Wenn ich die Wahrheit akzeptiere, dass es den Löffel nicht gibt, womit zum Teufel rühre ich dann meinen Kaffee um?


Tags: ,
27th April
2010
written by DedalusRoot

Eigentlich hatte ich gestern damit begonnen einen Beitrag mit dem Titel “Warum eigentlich bloggen?” zu schreiben… Nach zwei Stunden las ich mir den Text das erste Mal durch und stellte fest, dass mir genau das geschehen war, was wir alle aus der Schule kennen: “Thema verfehlt. Setzen, 6!” Irgendwie hatte ich es geschafft mich in Details zu verlieren und völlig abzuschweifen, bis ich bei der Frage “Was treibt uns eigentlich alle ins Netz?” landete…

So gegen zwölf Uhr hatte ich dann einfach keine Lust mehr und habe mich entschieden, dieses verkorkste geistige Produkt erstmal ruhen zu lassen. Ich hasse solche Tage ja…


26th April
2010
written by DedalusRoot

… you Children of the Revolution.

This is Radio Sleepy Europe reporting form monday morning.
Don’t let them fool you…


21st April
2010
written by DedalusRoot

… die rage against the machine oder Mediengruppe Telekommander hören, jeden Tag brav mit Anzug und Krawatte ins Büro gehen und zu allem Überfluß noch FDP wählen? Achten die nicht auf die Texte? Hauptsache mal einen Abend auf und ab gesprungen und “Fuck you, I won’t do what you tell me!” geschrien, um sich mal für einen Abend als Rebell zu wähnen und am nächsten Tag wieder das exakte Gegenteil zu tun? Systemkritik ist doch kein verdammter Lifestyle-Trend, den ich mir mal eben für einen Abend überziehe wie ein Che Guevara-Shirt… Hören solche Leute auch manchmal Störkraft oder Onkelz, weil sie deren Musik so toll finden?

Dieser kurze, spontaner Tobsuchtsanfall wurde Ihnen präsentiert von


19th April
2010
written by DedalusRoot

… gelesen von Allen Ginsberg, Musik von Tom Waits.



17th April
2010
written by DedalusRoot

Vor einiger Zeit saß ich mit einer entfernten Bekannten und einigen Freunden in einem Berliner Café beim Brunch. Die Bekannte studierte Ernährungswissenschaften in Wien und war für ein sechsmonatiges Praktikum, dass sich nun langsam dem Ende zuneigte, nach Berlin gekommen. Während wir also Rührei, Waffeln und Pfannkuchen in uns hineinstopften, unterhielten wir uns über die Zeit nach ihrem Praktikum. Es stellte sich heraus, dass sie zunächst einmal ihre Bachelorprüfung absolvieren musste und sich nicht sicher war, ob sie nach Abschluss der Studiums irgendwo einen Job finden würde. (more…)

17th April
2010
written by DedalusRoot

Beeindruckende Bilder aus Island via @mtness23.


Tags: , ,
17th April
2010
written by DedalusRoot

You spend too much time with yourself, you’re either a thinker or a wanker.
Good thing, if you know the difference…


Tags:
Previous
  • You are currently browsing the Dedalus Root blog archives for April, 2010.

  • Warnung!

    Widerstand

    l