Main image
5th July
2010
written by DedalusRoot

Ich habe mich entschieden! Sollte die Raucherverfolgung, wie jüngst durch einen Volksentscheid (sensationelle 37,7% Wahlbeteiligung! Quelle: br-online)  im schönen Freistaat Bayern herbeigeführt, weiter dergestalt um sich greifen, werde ich in letzter Konsequenz das Exil wählen!
Ich werde mich in diesem Fall mit einer Handvoll Gleichgesinnten (ich denke hierbei an die komplette rauchende, intellektuelle Elite des Landes inklusive Helmut Schmidt) nach Frankreich absetzen, wo Rauchen nicht nur geduldet, sondern als Bestandteil der französischen Mentalität und des  “Savoir-vivre” staatlich subventioniert wird! Dort werden wir dann Tag ein Tag aus am Montmartre sitzen, Milchkaffee schlürfen, Gitanes rauchen und unrasierterweise unverschämt gut aussehen… und während wir über Gott, die Welt und französische Küche diskutieren und Camus und Sartre lesen, könnt ihr, meine lieben MitbürgerInnen und NichtraucherInnen, gerne damit fortfahren unschuldige Bürger in sogenannten “Raucherzonen” einzukesseln, bis Euch auffällt, dass Euch auf dem Weg in ein rauchfreies Deutschland ein Stück Lebensgefühl verloren gegangen ist. Und sollte der Nichtraucherschutz tatsächlich seinen Weg bis nach Paris finden, bleibt immer noch Casablanca…

In diesem Sinne: Vive la Résistance!

Quelle: metroactive.com

And remember: “We will always have Paris…”

28671581


Tags: , ,

5 Comments

  1. 05/07/2010

    Ach wieso denn gleich Paris? Könnt doch in Berlin bleiben, da stört es mich auch nicht 🙂

  2. Solange Berlin nicht auf die Idee kommt so einen Unfug umzusetzen, ist alles gut… Ich habe auch kein Problem mit generellem Rauchverbot in Restaurants, aber bei Kneipen und Bars hört’s echt auf…

  3. 06/07/2010

    hehe, gitanes rauchen. passt zu dir nhan!

  4. 09/07/2010

    Ach, Paris ist auch nicht mehr das… Seit unsere Politiker die Havannas wegsubventio… pardon rauchen, musste ich armes Nichtraucherle meine jährliche Zigarre mühsam im rechtsrheinischen Ausland besorgen – und dort hat der Laden dichtgemacht und ist jetzt ein *Fastfood-Bäcker*!

  5. Dedalus Root
    10/07/2010

    @Petra Soviel zum Thema französisches Savoir-vivre… der korrekte Terminus lautet übrigens “Aufback-Station”. Und so schmeckt es dann auch…

Leave a Reply

Warnung!

Widerstand

l