Archive for February, 2011

23rd February
2011
written by DedalusRoot

… oder: Wärmepilze, wie sie sein sollten.

Der im Volksmund als Wärmepilz bekannte Fungus Motiunculus ist ein hochgiftiger, halluzinogener Pilz aus der Familie der Kahlköpfe (Psilocybe).
Dieser, mit einem Hutdurchmesser von bis zu 60 Zentimetern, größte aller psychoaktiven Pilze verdankt seinen Namen der Tatsache, dass er als Nebeneffekt seiner Sporenproduktion eine angenehme, wohlige Wärme ausstrahlt. (more…)

22nd February
2011
written by DedalusRoot

Schafft die alte “oberfränkische Wettertanne”1 es doch allen Ernstes seinen Betrugsversuch als Dummheit durchgehen zu lassen und spricht bei 270 von 393 Textseiten, die unausgewiesene Quellen enthalten, weiterhin von wissenschaftlichen Fehlern und davon, „dass zu keinem Zeitpunkt bewusst getäuscht oder die Urheberschaft anderer nicht kenntlich gemacht wurde“2. (more…)

10th February
2011
written by DedalusRoot







“We are all wired into a survival trip now. No more of the speed that fueled that 60′s. That was the fatal flaw in Tim Leary’s trip. He crashed around America selling “consciousness expansion” without ever giving a thought to the grim meat-hook realities that were lying in wait for all the people who took him seriously…
- Hunter S. Thompson -





Raoul Duke braust mit seinem Great Red Shark durch die Wüste von Nevada, Kerouac steuert seinen großen, vernarbten, prophetischen Cadillac über den Horizont gen Westen und der alte Burroughs sitzt in irgendeiner Opiumhöhle in Tanger und lacht sich schlapp, während wir jeden verdammten Morgen Ringbahn fahren und uns fragen warum wir nicht ankommen, obwohl wir kein Ziel haben… anybody wanna drop out?


Nachtrag: Dieses kleine Blog hat jetzt eine Facebook Fan-Page und kann ganz heftig “geliked” werden… yeah!


9th February
2011
written by DedalusRoot
“After the first glass, you see things as you wish they were.
After the second, you see things as they are not.
Finally, you see things as they really are,
which is the most horrible thing in the world.”
Oscar Wilde
Quelle: Wiki

Bis gestern dachte ich, ich sei ein Mann von Welt: Schumanns Whiskey-Lexikon und Bar-Buch im Bücherregal,  das Jazzbuch immer griffbereit und den versilberten Absinthlöffel im Spirituosen-Kabinett. Ich kann einen trockenen Martini mixen ohne in Schweiß auszubrechen, weiß dass James Bond ein cocktailtechnischer Stümper ist und beherrsche die hohe Kunst des Death in the Afternoon (Die Kunst besteht darin wie von Hemingway verordnet drei bis fünf davon zu trinken…). Und natürlich bin ich in der Lage einen Absinth klassisch zuzbereiten: mit Löffel, Zuckerwürfel und dem ganzen Brimborium eben. Dachte ich… (more…)

Tags: ,
9th February
2011
written by DedalusRoot

Einer meiner absoluten Lieblingszeichner, Mike Allred, ist vor Kurzem im 21. Jahrhundert angekommen, hat sich einen Twitter-Account zugelegt und unterhält zusätzlich dazu ein kleines feines Art Blog. Der kleine Comic-Nerd in mir sprang also heute morgen zu absolut nachtschlafener Zeit auf und ab und vollführte ein kleines Nerd-Freudentänzchen.

“Warum?” wird der geneigte Leser fragen… (more…)

  • You are currently browsing the Dedalus Root blog archives for February, 2011.

  • Warnung!

    Widerstand

    l