Main image
9th February
2011
written by DedalusRoot

Einer meiner absoluten Lieblingszeichner, Mike Allred, ist vor Kurzem im 21. Jahrhundert angekommen, hat sich einen Twitter-Account zugelegt und unterhält zusätzlich dazu ein kleines feines Art Blog. Der kleine Comic-Nerd in mir sprang also heute morgen zu absolut nachtschlafener Zeit auf und ab und vollführte ein kleines Nerd-Freudentänzchen.

“Warum?” wird der geneigte Leser fragen…

Weil, lieber ignoranter Leser, der Du Comics nur aus der Sonntagszeitung kennst, Mike Allred als Comiczeichner für mich den Stellenwert von Ben & Jerry’s New York Super Fudge Chunk hat und mit viel Liebe zum Detail die mit Abstand coolsten, lässigsten und abgefahrensten Comics auf diesem Erdenrund produziert, die seine Frau Laura (Mike selbst ist farbenblind!) absolut magisch coloriert… weil Mikes Comics so nah an Pop Art dran sind wie es kommerzielle Comics nur sein können und außerdem einen Wortwitz und Charme haben, den viele andere Größen der Branche vermissen lassen, weil…  Take a look!

Quelle: Allred Art!

Allreds bekannteste Kreation, ein menschlicher Flickenteppich namens Madman, wurde von seinen Erschaffern Dr. Egon Boiffard und Dr. Gillespie Flem aus den Leichenteilen eines Unfallopfers zusammengeflickt und nach deren persönlichen Helden Frank Sinatra und Albert Einstein auf den Namen Frank Einstein getauft: “Frankenstein goes postmodern Superhero Pop Art” vom Allerfeinsten! Frank verbündet sich im Verlauf seiner Abenteuer mit einer Gruppe Straßen-Beatniks, die nach einem unglücklichen Zusammentreffen mit Mott, einem Außerirdischen vom Planeten Hoople, mutieren und dadurch Superkräfte erhalten. Und weil das Ganze so schön abgefahren ist, hat sich Robert Rodriguez bereits 1998 die Rechte an der Story gesichert und will sie 2012 mit Allred als Co-Director verfilmen.

Quelle: Comic Vine

Allred hat außerdem das Artwork für die beiden dauerkiffenden Superhelden  Bluntman & Chronic aus Kevin Smiths Comic-Nerd-Romanze Chasing Amy gestaltet und für Smith das Logo für dessen Film Mallrats gezeichnet. Darüber hinaus hat der Mann diverse Titel für Marvel (u.a. X-Force & X-Statix) und Dark Horse (Red Rocket 7) produziert.

Und weil über Comics und Eiscreme schreiben zwangsläufig hungrig macht, gönne ich mir zur Feier des Tages eine große Portion Ben & Jerry’s New York Super Fudge Chunk und werde ein wenig durch die alten Atomics-Bände stöbern. Ihr solltet das selbe tun…

Weitere Infos zu Mike Allred:


Leave a Reply

Warnung!

Widerstand

l